Meine Arbeit

Sich erden und aufrichten…

In meinem Gesundheitsverständnis steht der Patient mit seinem ungelösten Krankheitsfall an einer wichtigen Stelle seines Lebensweges. Gesellschaftlich tun sich mehrere Wege im Umgang mit der Erkrankung auf. Manche wollen die Erkrankung weg machen, andere nutzen sie als Weg.

Seiner eigenen Gesundheit auf die Spur zu kommen, heißt auch ein Gespür für die Besonderheiten seines Körpers zu entwickeln. Da kann eine Erkrankung eine gute Lehrmeisterin sein.

Und was ist dabei meine Arbeit? Ich möchte Sie ermutigen und ein Stück begleiten bei dieser inneren Reise. Ich möchte Sie erden und aufrichten, bis Sie es selber können.

Im Wesentlichen sind es drei bekannte Methoden, die mich seit langem begleiten und mit denen ich in meinem Praxisraum wirksam sein kann. Alle drei spiegeln meine Naturverbundenheit wieder und nähren sich aus ihr.

Alexandertechnik

„Stoppe das Falsche und halte inne, auf dass ein neuer Weg sich finden kann“

Frei nach den Ideen, der von F.M.Alexander entwickelten Technik der Atem- und Bewegungsschulung, arbeite ich mit körperlichen Dysbalancen und schmerzhaften Verhaltensmustern im Alltag. Gelöste Bewegungen, befreites Atmen und neue Energie für die Herausforderungen unserer Zeit. Das sind meine Beweggründe, Ihnen diese Techniken nahezubringen. Neben meiner Lehrerin P.Kunz-Blunert in Kiel sind es vor allem Bäume, die meine Arbeit inspirieren.

Fußreflexzonentherapie

Die bekannteste Methode in den Genuss einer Fußreflexzonenmassage zu kommen, ist das Barfußgehen.  Der Kontakt zwischen Fußsohle und Erde beinhaltet eine große Bandbreite von Empfindungen und Auswirkungen auf den Körper.

Ich nutze diese Beziehungsmuster zwischen Körper, Schwerkraft und Boden: Über Druckpunkte in den Füßen erstelle ich ein Organbild des Körpers und behandle Blockaden und Störungen zielgerichtet. Bei dieser Therapie liegt der Patient.

Homöopathie

Homöopathisch Prozesse setze ich dort an, wo es darum geht, den Symptomen auf den Grund zu gehen und durch einen passenden Impuls die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dabei betrachte ich mit Ihnen die den Organismen innewohnenden Energien und Muster. Ein gut gewähltes Mittel kann meiner Erfahrung nach viel bewirken.